Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mensch-Hannover Sporty Spice mit neuem Album
Menschen Mensch-Hannover Sporty Spice mit neuem Album
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 17.02.2017
Längst erwachsen: Mel C ist seit ihrer Zeit ohne die Spice Girls auch solo erfolgreich unterwegs. Quelle: Fotos: Heusel
Anzeige
hannover

Kein Wunder, dass einige Fans so richtig aus dem Häuschen waren: Stars wie Mel C (43) erlebt man ja nun nicht alle Tage hautnah! „Das ist wirklich wahnsinnig toll hier“, schwärmte Kerstin Schröder (41). Die Frau aus Hildesheim (andere waren sogar aus Leer oder Leipzig angereist) hatte Karten für das exklusive Mini-Konzert an der Stiftstraße gewonnen: „Ich bin schon großer Fans der Spice Girls, aber solo finde ich Melanie C noch viel besser. Diese Stimme, einfach toll.“

Und dass die tatsächlich genauso klingt wie im Radio, hat die britische Sängerin mehr als bewiesen: „Ich spiele euch ein paar neue und ein paar alte Songs“, versprach das Sporty Spice von einst, nachdem es mit riesigem Applaus im „ffn“-Foyer empfangen worden war. Mit zwei Gitarristen rockte Mel C die Bühne und zeigte sich gerührt, dass die Fans alle Lieder mitsingen konnten. „Ihr seid toll! Danke für eure Unterstützung“, bedankte sich die 43-Jährige, nachdem sie Hits wie „First Day of my Life“ und „Never Be the Same Again“ performt hatte.

Lust auf Musik: Mel C performt mit ihren beiden Gitarristen bei ffn auf der Bühne. Quelle: Nancy Heusel

Besonders süß: Tochter Scarlet (7) hat ihre berühmte Mama nach Deutschland begleitet und sich aus dem ersten Obergeschoss des Radiosenders den Auftritt angeguckt – und jedes Lied mitgeträllert, wirklich bezaubernd! An ihrer Seite stand Joe Marshall, er ist der Lebensgefährte von Mel C und filmte mit seinem Handy den Auftritt seiner Liebsten.

Eine gute halbe Stunde dauerte die Akustik-Show, danach nahm sich die Künstlerin (20 Millionen verkaufte Solo-Alben, 80 Millionen mit den Spice Girls) noch Zeit für Fotos und Autogramme mit ihren Fans.

Begeistertes Publikum: 100 Fans haben Karten für das exklusive Konzert gewonnen. Quelle: Nancy Heusel

„ffn“-Morgenmän Franky (45) moderierte das Ganze: „Ich habe übrigens so viel abgenommen, wie Mel C wiegt: 41 Kilo!“, plauderte er fröhlich drauflos. Sein Ab­nehmerfolg kann sich echt sehen lassen, das Schwergewicht hatte sich ja im Herbst vergangenen Jahres 90 Prozent seines Magens operativ entfernen lassen. Vor dem Konzert hatte er Mel C im Studio gehabt und mit ihr über das neue Album und ihre mäßigen Deutschkenntnisse gesprochen: „Eigentlich müsste ich es besser können, so oft, wie ich schon hier unterwegs gewesen bin“, sagte die Sängerin. Außerdem erzählte sie noch, dass sie in einem Taxi in London ihren Mantel hatte liegen lassen: „Leider ist er weg, aber wenigstens hatte ich nichts in den Taschen.“

Um halb eins packte Mel C dann mit ihrer Crew die Taschen und verließ Hannover in Richtung Hamburg , wo sie am Abend nämlich noch in der Sendung von Markus Lanz (47) zu Gast war.

Von mirjana cvjetkovic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für das ARD-Magazin „Titel, Thesen, Temperamente“ sind Bilderbuch „das Spannendste, was deutschsprachige Popmusik zu bieten hat“ – die Österreicher haben sich längst von der Austropop-Bewegung emanzipiert. Nun erscheint ihr neues Album „Magic Life“. Wir sprachen mit Sänger Maurice Ernst (28).

17.02.2017

Schauspielerin, Mutter, frühere Eisprinzessin: Tanja Szewczenko (39) ist so vieles. Ab Dienstag ist sie wieder im Wettkampf zu sehen: Mit sieben weiteren Sport-Legenden misst sie sich in der Vox-Reihe „Ewige Helden“. Die NP sprach mit ihr über Verletzungspech, ihre Angst vor Wasser und Weisheiten, die sie weitergeben will.

16.02.2017

Er gab schon Kurse auf Grönland, auf Kreuzfahrtschiffen und in mallorquinischen Fincas. Er sprach neben Ex-US-Präsident Bill Clinton (70) und Moderatorin Sabine Christiansen (59) im Düsseldorfer ISS-Dome vor Managern und bespaßte 14.000 Erfolgshungrige in der Dortmunder Westfalenhalle: Rolf Ruhleder gilt als Rhetorik-Guru in Deutschland.

13.02.2017
Anzeige