Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mensch-Hannover Jo-Ann Bornträger: So fit geht die Miss NP ins Rennen
Menschen Mensch-Hannover Jo-Ann Bornträger: So fit geht die Miss NP ins Rennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 10.01.2019
Tägliches Training: Jo-Ann Bornträger hat ihr Sportpensum erhöht. Ihr Freund, der Eishockey-Profi Robin Ringe, treibt seine Liebste regelmäßig an. Quelle: Wilde
Hannover

Gerade so eben umgezogen von Elze nach Bissendorf, mächtig Stress in der Zahnarztpraxis – und nun noch das. „Ich habe keinen coolen Jumpsuit für den zweiten Durchgang und muss nochmal rein nach Hannover“, sagt Jo-Ann Bornträger (25) und stöhnt. Früher gab es bei der Wahl zur Miss Niedersachsen einen Durchgang in einheitlicher Bademode, gestellt vom Veranstalter. In Zeiten der „Me-Too“-Bewegung soll es weniger sexy sein, vorgeschrieben ist nun ein weißer Einteiler, und den müssen die Kandidatinnen selbst mitbringen. „Wenigstens bin ich mit meinem Abendkleid glücklich“, freut sich die Zahnprophylaxe-Assistentin: „Unten rot, oben mit Pailletten bestickt und schön ausgeschnitten, das passt.“

Bärenstarke Konkurrenz

Seit Wochen kann die amtierende Miss NP in ihrer Freizeit an kaum etwas anderes denken als an die Bühne mitten im Eingangsbereich der ECE-Galerie unweit des Hauptbahnhofs. Hunderte werden am Sonnabend auf mehrere Etagen verteilt rauf- oder runterschauen auf einige der Schönsten des Landes, am Donnertag stand die Zahl der Teilnehmerinnen bei 18. „Ein halbes Dutzend kenne ich schon von der Miss-NP- und der Miss-Herbst-Wahl“, weiß Jo-Ann, „alle anderen kenne ich nicht.“

So läuft die Miss-Wahl

Ab 14 Uhr steigt an diesem Sonnabend die Wahl zur Miss Niedersachsen im Erdgeschoss der Ernst-August-Galerie am Hauptbahnhof. Schon um 16 Uhr wird die achtköpfige Jury die Siegerin gewählt ha­ben. Die Kandidatinnen absolvieren zwei Durchläufe: einen in Abendkleid, einen im weißen Jumpsuit. Der Eintritt zu der Wahl ist frei.

Sie glaubt: „Die Konkurrenz wird bärenstark sein. Und jede wird für den Erfolg alles geben.“ Weil die Siegerin vom 7. bis zum 14. Februar in den Tui-Magic- Life-Club auf der kanarischen Urlaubsinsel Fuerteventura fliegt, wo die Schönsten Deutschlands unter Spaniens Sonne für die Miss-Germany-Endwahl am 23. Februar im Europa-Park Rust gedrillt werden.

Ihr Freund kennt keine Gnade

Fit genug, um am Sonnabend auch Mister Germany Sasha Sasse (27) aus Leipzig in der achtköpfigen Jury überzeugen zu können, ist Jo-Ann schon. Dank der Nummer 61 der Hannover Scorpions. Ihr Freund Robin Ringe (27) ist Eishockey-Profi in der Oberliga, und der „hatte keine Gnade mit mir. Ich musste Sit-ups, Liegestützen, Klappmesser und zig andere fiese Übungen machen, zusätzlich zu meinem üblichen Sportprogramm“, jammert die Siegerin aus dem Stadtpark: „Wenn ich fertig war, hat er nochmal von vorne angefangen. Aber es hat sich ge­lohnt, ich bin ganz zufrieden mit mir.“

Aufregung vor dem Interview

Respekt hat sie vor allem vor dem Moment, wenn Moderatorin Ines Klemmer (47, 1991 selbst Miss Germany und 1992 Queen of the World) ihr das Mikrofon unter die Nase hält: „Ich bin nicht auf den Mund gefallen, aber aufgeregt werde ich schon sein. Hauptsache, ich bleibe nicht hängen. Weder mit dem Kleid noch mitten im Satz.“ Was sie brauchen kann in der Beauty-Battle gegen die Konkurrenz aus Osterode, Cloppenburg, Braunschweig, Helmstedt, Bramsche, Schwülper und Wolfsburg, ist Unterstützung: „Ich habe alle Freunde gebeten, zu johlen und zu pfeifen, wenn ich auf die Bühne komme.“ Gewinnt Jo-Ann Bornträger am Sonnabend, gibt’s neben Titel, Scherpe und Flugticket auch ein Geschenk, das die medizinische Fachangestellte garantiert weitergeben wird: eine kosmetische Zahnaufhellung.

Von Christoph Dannowski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zeit für Romantik, Reibereien - und Rosen. Die Zahl der Ladys, die um das Herz von RTL-"Bachelor" Andrej Mangold (31) buhlen, reduziert sich weiter. Christina Grass (30) aus Hannover ist weiter im Rennen!

10.01.2019

Wir freuen uns auf die zweite Nacht der Rosen: „Bachelor“ Andrej Mangold (31) aus Hannover muss sich am Mittwoch ab 20.15 Uhr auf RTL entscheiden. Die NP stellt die elf aussichtsreichsten Kandidatinnen vor.

09.01.2019

Dass er ein Bestseller-Autor ist, kann er manchmal selbst kaum glauben: Takis Würger (33) veröffentlicht am 11. Januar mit „Stella“ seinen zweiten Roman. Die NP hat mit dem talentierten Schriftsteller vom Deister über die Original-Stella, Heimatgefühl und Fans gesprochen.

07.01.2019