Navigation:
|

Rockstar Alan Parsons gibt spontan Konzert im 11 A

Als ein Gast gestern zufällig mit einer Gitarre ins 11 A am Küchengarten in Linden hereinspazierte, wurde das Kultrestaurant urplötzlich zum Musikclub. Denn unter den Gästen befand sich Alan Parsons (66), der sich das Instrument kurzerhand auslieh.

Hannover. Der britische Rockmusiker („The Raven“), der als Tontechniker bei Pink Floyd und den Beatles begann, spielt heute Abend auf der Gilde-Parkbühne. Alan Parsons füllt normalerweise große Hallen, untermalt seine Show mit einer gigantischen Lightshow. Gestern aber gab es ein lockeres Klubkonzert in entspannter Atmosphäre. Und die Musiker hatten sichtlich Spaß.

Mehr über das spontane Geheimkonzert lesen Sie in der Printausgabe der NP von heute (26. August 2015)


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

18 Meter hoch ist die Weihnachtspyramide in Hannovers City. Ein echter Hingucker.

zur Galerie