Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mensch-Hannover Mit Radikal-Look: Ioanna Palamarcuk will Miss Germany werden
Menschen Mensch-Hannover Mit Radikal-Look: Ioanna Palamarcuk will Miss Germany werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 11.03.2018
Miss Niedersachsen Ioanna Palamarcuk.  Quelle: Jeremy Möller
Anzeige
hannover

Ihre Klassenkameraden an der Bertha-von-Suttner-Schule pauken Mathe und Deutsch, Ioanna Palamarcuk (17) macht Cat-Walk-Training und Foto-Shootings. Sonnabend tritt die Miss Hannover und Miss Niedersachsen mit dem radikalen Kurzhaarschnitt im Europapark Rust bei der Wahl zur Miss Germany an. Ist ihr Ziel das nächste Krönchen? „Ich will das Beste aus dem Moment machen“, sagt sie ganz bescheiden.

„Jeder Tag ist ein neues Abenteuer“

Aufregende Wochen liegen hinter ihr: Im Missen-Camp auf Fuerteventura entstanden wunderbare Bilder, im Europapark ging es auf die Achterbahn, am Montag besuchten die Missen das Europaparlament in Straßburg. „Jeder Tag ist ein neues Abenteuer“, schwärmt die 17-Jährige.

Unter den 22 langhaarigen Finalistinnen sticht die Hannoveranerin hervor: Ihr Look hatte bei ihren ersten Miss-Wahl-Siegen einen Shitstorm ausgelöst, Palamarcuk wurde für den „Chemo-Style“ beschimpft. „Von den anderen Mädels habe ich nichts Negatives gehört“, sagt sie und lacht. „Die Stimmung ist total harmonisch.“ Das Zimmer teile sie mit der 16-jährigen Miss Norddeutschland Noelle Sachse. Nesthäkchen unter sich.

Diese prominente Jury entscheidet

Sonnabend wird es ernst, in der Jury sitzen unter anderem Model Monica Ivancan (40), Transgender-Star Giuliana Farfalla (21), Schönheitschirurg Werner Mang (68) und DSDS-Sieger Alphonso Williams (55), bis Sonnabend läuft auch noch ein Online-Voting.

Die Finalistinnen der Miss Germany Wahl 2018 in einer Bildergalerie. 

Nervös ist Palamarcuk nicht, freut sich aber, dass sie am Wochenende endlich ihre Eltern und Tanztrainer und Mentor Olando Amoo (39) wiedersieht. „Das Wichtigste ist, dass ich Spaß habe“. Sie ist sicher: „Ich habe in diesen drei Wochen so viel gelernt, die Zeit wird meinen Lebensweg prägen.“ Wir drücken die Daumen!

Von Andrea Tratner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige