Navigation:
CHEF-DUO: Madsack-Vorstandsvize Thomas Düffert (links) und Rennvereins-Präsident Gregor Baum.

CHEF-DUO: Madsack-Vorstandsvize Thomas Düffert (links) und Rennvereins-Präsident Gregor Baum.© Christian Behrens

|
Leute

Mit Promis und Witz: ffn-Neujahrsempfang

Radio ffn ist gern mal ein wenig schneller, Donnerstagabend feierte der Radiosender zum Neujahrsempfang schon eine erste Wahlparty - ganz ohne Gewinner und Verlierer.

Hannover. Das hat ja auch etwas für sich, so hatten alle gute Laune und fachsimpelten begeistert über den möglichen Ausgang der Wahl. Allen voran „Günther, der Treckerfahrer“, alias Dietmar Wischmeyer, der in seiner Ansprache eine ganz eigene Meinung zum Wahlausgang hat: „Meine Fresse, is das spannend diesmal bei der Wahl: Beide Lager gleichauf, sogar der Karnevalsverein Blau Gelb Hannover ist wieder im Spiel, seit der Umfrage am Mittwoch auf zwei Prozent, da sinds bloß noch winzige drei Prozent bis in den Landtag rein, da kann ja alles Mögliche passieren.“

450 Gäste begrüßten Programmdirektorin Ina Tenz und ffn-Geschäftsführer Harald Gehrung. Während Ministerpräsident David McAllister und Herausforderer Stephan Weil noch beim TV-Duell im NDR-Studio schwitzten (lief live auf der Party), konnten sich SPD-Landeschef Stefan Schostok und Hartmut Möllring (CDU), Niedersachsens Finanzminister, entspannt zurücklehnen und den Wortgefechten lauschen. Doch Politik ist nicht alles, Detlef Simon alias Desimo feierte gelöst - am Dienstag hatte er in Berlin mit neuem Soloprogramm „Übersinnlose Fähigkeiten“ Premiere - die Kritiker waren begeistert! „Das ist ein guter Start ins Jahr“, freut er sich.

Auch Comedy-Kollegin Sabine Bulthaup, Madsack-Chef Herbert Flecken und dessen designierter Nachfolger, Thomas Düffert, Hannover-Concerts-Chef Wolfgang Besemer, Kai und Thorsten Wingenfelder und Oliver Perau feierten mit.