Navigation:
SIE IST, WIE SIE IST: Lina Larissa Strahl aus Seelze freut sich auf den 18. März - morgen erscheint ihre Single „Wie ich bin“. Der dritte„Bibi und Tina“-Film mit Lisa-Marie Koroll (Foto rechts) steht nochimmer in den Kino-Charts.

SIE IST, WIE SIE IST: Lina Larissa Strahl aus Seelze freut sich auf den 18. März - morgen erscheint ihre Single „Wie ich bin“.

Interview

Lina Larissa Strahl - Neue Single, Abi-Stress

Sie ist Hannovers vielversprechendstes Multitalent: Lina Larissa Strahl (18). Seit Januar verhext sie als Hauptdarstellerin in „Bibi & Tina, Mädchen gegen Jungs“ ihre jungen Kinofans.

Hannover. Und morgen kommt ihre neue Single „Wie ich bin“ heraus, das Album soll Ende Mai erscheinen. Fans, aufgepasst! Auf dem Cover ist eine ganz andere Lina zu sehen. Nicht das kleine pferdebegeisterte Hexenmädel aus Detlev Buck s (53) Kinoschlager - die Sängerin Lina ist eine coole junge Frau mit schwarzem, geschwungenem Lidstrich und lockiger, blonder Fönfrisur.

So ist die 18-Jährige eben - und das passt ja auch zum Titel ihrer Single. „Wie ich bin“ ist übrigens ein großer Aufruf an ihre Generation, authentischer zu sein: „Der Song handelt davon, dass man so sein sollte, wie man ist“, erzählt die junge Sängerin. „Zu oft wird einem gesagt: Sei so, mach dies, mach das! Und am Ende vergisst man, so zu sein, wie man wirklich ist. Ich appelliere daran, Spaß im Leben zu haben und die Jugendzeit zu genießen.“

Das klingt leichter, als es ist, gerade in dieser Lebensphase. Die Schule ist fast vorbei, der Schritt in die Welt der Erwachsenen steht bevor - die Frage nach dem eigenen Ich ist brennender denn je. Auch für die Seelzerin: „Ehrlich gesagt weiß ich noch nicht wirklich, wer ich bin“, gibt die Nachwuchsschauspielerin zu, „ich lache gerne, bin gerne unter Leuten, versuche meine Zeit nicht zu verschwenden und arbeite daran, nicht so viel darauf zu geben, was andere Menschen denken.“

Auch die anderen Lieder, so viel verrät sie schon einmal, handeln von dem, was sie gerade beschäftigt. Die Texte für die Rock- und Popsongs hat sie alle selbst geschrieben: „Meistens fallen mir die Texte nachts ein. Man denkt über das eine oder andere nach, und oft ergeben sich dann ein paar Zeilen“, sagt die Siegerin des KiKa-Komponistenwettbewerbs „Dein Song“. Noch sind nicht alle Lieder fertig, daher verbringt Lina jede freie Minute im Studio. Morgen wird daher auch nicht groß die Single-Premiere gefeiert, sondern brav im Studio gearbeitet.

Denn Zeit ist bei dem kreativen Mädel im Augenblick ein wertvolles Gut: Lina macht derzeit auch noch ihr Abitur. Französisch, Englisch und Geschichte sind ihre Leistungskurse. „Früher war ich anders im Lernen, jetzt mache ich das meistens auf den letzten Drücker“, gibt sie zu. Kein Wunder bei ihren ausfüllenden Nebenbeschäftigungen, doch beim Abi sind alle gleich, da wird für einen Kinostar keine Ausnahme gemacht.

„Zurzeit tu ich mich schwer. Motivation ist nur noch sehr gering vorhanden. Das geht aber nicht nur mir so, bei meinen Freunden ist es sehr ähnlich“, klagt sie. Ihr Rat an alle leidgeprüften Abiturienten: „Macht es einfach so gut, wie ihr könnt. Setzt euch nicht unter Druck, verzweifelt nicht an den schwierigen Fächern.“ Lina Larissa Strahl hält sich das vor Augen, was sie kann. Und das ist ja nicht wenig!


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

18 Meter hoch ist die Weihnachtspyramide in Hannovers City. Ein echter Hingucker.

zur Galerie