Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mensch-Hannover Jetzt im Pferdeturm Hannover: Coldplays neues „Everglow“-Video
Menschen Mensch-Hannover Jetzt im Pferdeturm Hannover: Coldplays neues „Everglow“-Video
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 17.03.2017
Zwei Macher: Indians-Geschäftsführer David Sulkovsky mit Coldplay-Frontmann Chris Martin (links) am Tag des Drehs. Quelle: privat
Hannover

„Wir haben eigentlich schon nicht mehr damit ge¬rechnet, deswegen ist die Freude umso größer“, sagte David Sulkovsky (38) gestern der NP. Im Juli war im Stadion gedreht worden, im Winter kam dann der Clip – ohne eine einzige Szene mit den 1000 Statisten! Was unter den Fans für ganz schönen Groll sorgte.

Jetzt die Kehrtwende. „Einfach geil. Gänsehaut pur“, freut sich auch Nikolaj Georgiew (51), „gut, dass der Clip noch rausgekommen ist.“ Der Fotograf hatte sich an jenem Morgen als Statist ins Stadion gehockt – sonst dreht er ja die Musikvideos der Stars. Zu sehen ist er aber nicht – so wie keiner der anderen Fans, die euphorisch Wunderkerzen geschwenkt hatten. Immerhin sieht man Sänger Chris Martin (40) auch nicht, man hört ihn nur

Die Band hatte im Dezember ein Video zu dem Song veröffentlicht, da sitzt Martin einsam am Piano, im neuen Clip sieht man „nur“ das Stadion. Hätte man auch verbinden können.

Von Mirjana Cvjetkovic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ernst August Erbprinz von Hannover (33) will Berichten zufolge im Sommer seine Verlobte Ekaterina Malysheva (30) in der niedersächsischen Landeshauptstadt heiraten.

09.03.2017

Sie hatte keine Lust mehr, durch den Tag zu hetzen und sich schlecht zu ernähren: Wibke Thies (48) hängte ihren Managementjob an den Nagel und eröffnete ein Zentrum für gesunde Ernährung in Klein-Buchholz.

09.03.2017

Andreas Elsholz (44) spielt gut zwei Monate am Neuen Theater das Stück „Drei Mann in einem Boot“. Die NP hat ihn auf der Bühne besucht.

09.03.2017
Anzeige