Navigation:
ZOG NACH:Laura Buschhagen.

ZOG NACH:
Laura
 Buschhagen.

TV-Show

Hannover stürmt „The Voice“

„Jaaa! Auf jeden Fall!“ Laura Buschhagens (21) Antwort auf die Frage von Nena, ob sie gemeinsam „die kleine Reise“ in die nächste Runde der Casting-Show „The Voice of Germany“ (Sat 1/Pro 7) antreten wollen, entlockte der Journalistikstudentin der FH Hannover Freitagabend einem Jubelschrei.

Hannover. Mit „The way I am“ von Ingrid Michaelson konnte Buschhagen Nena von sich überzeugen, steht jetzt in der „Battle-Round“.

Tags zuvor hatte bereits Vinh Khuat (22) von der Hochschule für Musik in Hannover den Sprung in Runde zwei geschafft, gewann mit seiner irren Show, in der er seine Stimme mit einer Loop-Station aufnahm und am Ende wie eine ganze Band klang, Jury-Mitglied Xavier Naidoo für sich. Zwei Starter - beide weiter. Ein Traumstart für Hannover. Nächste Woche können Evi Lancora (24) und Nele Kohrs (27) das hannoversche Quartett komplettieren.

Topquoten auch für die Show: 4,66 Millionen Zuschauer (Marktanteil 14,5 Prozent) sahen am Donnerstag zu. Das ZDF mit der Komödie „Der Klügere zieht aus“ ( 4,44 Millionen) und das Erste mit der Show „Der klügste Deutsche“ (3,94 Millionen) hatten das Nachsehen.