Navigation:
Menschen

Hannover feiert zehn Jahre XII Apostel

Zehn Jahre XII Apostel im Pelikan-Viertel – das war Grund zum Feiern für Hannovers Party-Elite. Sogar extra aus München angereist kam Sänger Lou Bega (41) – er kam mit seiner Frau Jenieva (33). Als Halbitaliener weiß er gute Pizza zu schätzen: „Meine Mutter kommt aus Sizilien.“ Bega freut sich auf seine neue Single, die nächste Woche erscheint.

Hannover. Auch die Recken ließen sich bei der Pizza nicht lange bitten. „Extrem lecker“, urteilte Morten Olsen (31), „aber Nummer 14 hat fast alles aufgegessen!“ Joakim Hykkerund (30) war sich keiner Schuld bewusst.

„Unser erstes Mal on Tour!“, freute sich die frischgebackene Mutter Kim-Valerie Elixmann (26). Die Ex-Miss Germany hatte ihre sieben Wochen alte Tochter Toni bei ihrer Mutter Daniela (49) gelassen. „Die hilft uns richtig toll.“ Auch im Alltag: Schon zwei Wochen nach der Geburt war die Hochzeitsplanerin wieder arbeiten. „Uns gehts gut. Wenig Schlaf, aber sobald die Kleine lächelt ist wieder alles okay.“

Okay war es auch, dass ein paar 96-Spieler zum Essen vorbeikamen. „Wir sind privat hier“, verriet Philipp Tschauner (30). Ceyhun Gülselam (28) erklärte, über ein paar Ecken kenne er den Inhaber – klar, dass der die Jungs spontan mitfeiern ließ.

Erst seit Anfang des Jahres ist Ferdi Günter (29) Inhaber des XII Apostel. „Eine Hausnummer“, sagte er über den Traditionsitaliener, „es ist eine Ehre und eine Herausforderung das zu übernehmen.“ David Sulkovsky (37), Geschäftsführer der Indians, ist vor allem vom Mittagstisch begeistert. „Ich habe in Bothfeld gewohnt, da war ich oft hier.“ TV-Koch René Olivér (22) hoffte auf leckere Nudelgerichte. „Pizza kann man ja immer haben. Obwohl die hier sehr gut sein soll.“ Seine Mission für den Abend: „Einen Nachtisch finde ich immer!“ Unternehmerin Tina Voß (46) bestellt „immer das gleiche: Lachsfilet mit gebratenem Gemüse.“ Guten Appetit!

gw


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages