Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mensch-Hannover Hannover: Filmpremiere mit Schauspiel-Stars
Menschen Mensch-Hannover Hannover: Filmpremiere mit Schauspiel-Stars
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 03.07.2016
VOR DEM PREMIEREN-KINO: (von links) Nicole Heesters, Cordula Kablitz-Post und Katharina Lorenz. Quelle: Dröse
Anzeige

Für Lorenz war es eine Rückkehr zur alten Wirkungsstätte: Vier Jahre lang hatte die erfolgreiche Schauspielerin am Schauspiel Hannover gearbeitet, „eine sehr, sehr prägende Zeit“, wie sie betonte – schließlich waren es ihre ersten vier Berufsjahre. „Ich war damals Anfang 20, ich freue mich total, wieder einmal hier zu sein“, sagte Lorenz. Und: „Als wir vorhin ankamen, hatte ich ein ganz warmes Gefühl.“

In dem Film stellt sie Lou Andreas-Salomé (starb 1937 im Alter von 75 Jahren) dar – eine selbstbestimmte, rebellische Schriftstellerin und Psychoanalytikerin, die enge Kontakte mit Intellektuellen wie Siegmund Freud und Rainer Maria Rilke pflegte – Friedrich Nietzsche hätte die weitgereiste Frau sogar gerne geheiratet. Was fasziniert Lorenz an der Rolle? „Ich kannte sie zuerst gar nicht“, gab die gebürtige Leverkusenerin lachend zu. Nachdem sie aber reichlich Bücher und Briefwechsel studiert hatte, entdeckte sie „ein junge Wilde, die früh für ihre geistige Freiheit gekämpft hat“.

Gut 270 Besucher sahen sich das beeindruckende Biopic an (läuft zunächst bis Mittwoch im Hochhauskino), nach der Vorstellung freuten sich die Darstellerinnen über interessierte Fragen. Für Regisseurin Kablitz-Post war es ein bewegender Abend: „Der Film ist das wichtigste Projekt meines Lebens“, sagte die Filmemacherin („Sophiiiie“). „Von der Idee bis heute sind sechs Jahre vergangen.“ Julia Braun

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Fritzi aus Preußen“ - viele Frauen bekommen bei dem Namen ein Leuchten in ihren Augen. Fritzi ist treu, sie ist cool und schön, Fritzi kommt immer mit und hat alles Wichtige dabei. Diese Tasche ist so etwas wie die beste Freundin. Und Fritzi aus Preußen kommt aus Hannover!

03.07.2016

Morgen früh ist es so weit: Coldplay kommt nach Hannover, um ein Video im Eisstadion am Pferdeturm zu drehen. Die NP hat mit Stadionbetreiber Gerhard Griebler (49) über Anrufe aus London, Wunderkerzen und die Eismaschine gesprochen.

02.07.2016

Er ist ein weltweit gefragter Illusionist: Magier Cody Stone (29) bietet jetzt auch Segway-Touren an, bei denen er die Teilnehmer mit Tricks verzaubert. Und am 7. Juli ist er unser Gast: Dann tritt Stone beim NP-Rendezvous auf!

Christoph Dannowski 01.07.2016
Anzeige