Navigation:

Katie Steiner.

|
RTL-Show

Der "Bachelor" hat ein Herz für Hannovers Playmate

Endlich ist es raus: Jan Kralitschka (37) ist der neue Bachelor. Und er hat ein Herz für Hannovers Playmate Katie Steiner - sie kam in die nächste Runde.

Hannover. Mit seinen vollen, dunklen Haaren steht er vor der RTL-Villa in Südafrika. Das Sixpack unter einem schmalen Anzug versteckt. Voller Erwartung auf die 20 Frauen, die sein Herz erobern wollen. Mittwoch hat der Kampf um die Rosen offiziell begonnen – die Kandidatinnen haben den zweifachen Vater kennengelernt. In Limousinen wurden die Single-Frauen vorgefahren, versuchten Jan mit möglichst viel Haut und High Heels von sich zu überzeugen. Blöd nur, wenn alle die gleiche Idee haben.

Und so mussten dann nach der ersten Doppelfolge auch gleich fünf Frauen wieder ihre Sachen packen und die Heimreise antreten. Für sie hatte der Rechtsanwalt, der nebenbei als Model arbeitet, leider keine Rose.

„Die Minuten, bevor der Bachelor die Rosen überreicht hat, waren Aufregung pur“, erinnert sich Katja Runiello (27), die in der vergangenen Staffel Paul Janke (31) erobern wollte. RTL Nord guckte gestern mit ihr den Start der neuen Staffel. „20 Frauen auf einem Haufen – da gibt es schon mal Zickenkrieg. Es wird mit allen Mitteln gekämpft“, sagt Runiello, die es damals unter die ersten drei schaffte. Auf guten Kurs scheint Hannovers Playmate Katie Steiner (28) nach der ersten Begegnung mit Jan zu sein. „Sie hat gute Chancen“, meint Runiello. Auch dem Bachelor scheint die hübsche Blondine zu gefallen, die mit ihren Reizen in einem kurzen, tief dekolletierten Kleid gestern nicht geizte. Sie bekam eine der begehrten Rosen.