Navigation:
TRAUMJOB: Robert Wicke aus Hannover zieht mit dem Circus Roncalli durch das Land – und kann derzeit zuhause schlafen.

Für ihn ist das Roncalli-Gastspiel auf dem Waterlooplatz ein Heimspiel: Robert Wicke (41) ist Jongleur und Beatboxer in der Jubiläums-Zirkusshow und stammt aus Hannover. Perfekt: So kann er Frau und Kinder deutlich häufiger sehen als sonst. Sein Talent baute der Lindener auch in GOP-Shows und auf dem Maschseefest aus.

Er erfand einst das Multiplex-Kino, das zur Popcorn-Hölle wurde, nun arbeitet er mit Edel-Sälen wie dem Astor Grand Cinema in Hannover am Gegenmodell: Hans-Joachim Flebbe (66) sprach mit der NP über „Easy Rider“ auf der großen Leinwand, exotische Orte wie Bielefeld, Aufstieg, Fall und Rückkehr eines Kino-Königs.

CDU-Bezirksratsfrau Theresa Hein (wird am 30. August 22 Jahre) liegt beim Online-Casting „Germany’s next Bundeskanzler/in“ in aussichtsreicher Position.

Politisch: Theresa Hein reist nach Berlin zum Kanzler-Coaching.

DAS FLEISCH IST DER STAR: Die „Sizzle Brothers“ Johannes Böttcher und Corbinian Ahrens stellen ihre Grill-Videos ins Internet.

Aus Hobbygrillern wurden echte Experten: Julian Peier (28), Johannes Böttcher (27) und Corbinian Ahrens (30) sind die „Sizzle Brothers“ – zu Deutsch „Brutzel-Brüder“. Im Reihenhaus steht ein Fuhrpark an Grills, im Internet sind die Grillvideos ein Hit. Die NP hat das Trio dabei beobachtet, wie aus einem T-Bone-Steak köstliche Sandwiches werden.

Nächster Halt: Georgstraße: Heidi Aguilar (57) zündet immer Ende des Jahres das „Feuerwerk der Turnkunst“, nun hat sie auch das Ticket für die GOP-Show „Metropolitan“ gelöst – Donnerstag ist Premiere. Die NP sprach mit ihr über Nervenstärke auf dem Schwebebalken, Zirkusgefühle und die Regeln des Varietés.

DIE NÄCHSTE GENERATION: Nadine (links) und Catharina Privitera haben schon als Kinder bei „Schese“ auf der Limmerstraße geholfen.

Generationswechsel bei einer Institution auf der Limmerstraße: „Bei Jacqueline“, das Café von Francesco „Schese“ Privitera (56), hat nach sieben Wochen Umbau wieder geöffnet. Die Schwestern Nadine (34) und Catherina Privitera (31) mischen jetzt mit. Die jungen Frauen planen, ab Oktober auch abends zu öffnen.

Gestern Abend: Media Night im Schloss Herrenhausen

Dieses Jubiläum wurde ordentlich feiert: Donnerstagabend kamen bei der 20. Ausgabe der „Media Night“ 700 Gäste im Schloss Herrenhausen zusammen.

IM FLÜCHTLINGSCAMP: Bei Dohuk besuchte Düzen Tekkal ihre jesidischen Landsleute, traf diese beiden Schwestern.

Mit ihrer Arbeit hat sie international Aufmerksamkeit geerntet, Bundeskanzlerin Angela Merkel empfing sie in ihrem Büro: Die Jesidin Düzen Tekkal (38), die in Linden aufgewachsen ist, hat nun eine Reise ins Herz der Finsternis gemacht. Ihre Lebensaufgabe ist es, über die Greueltaten der Terrormiliz „Islamischer Staat“ zu berichten – Tekkal begleitete ein Opfer in den Irak. Der NP berichtete sie von dem gefährlichen Trip.

1 2 3 4 5 6 7 8 ... 133
Anzeige