Navigation:
Andreas Elsholz im Neuen Theater Hannover.

Andreas Elsholz (44) spielt gut zwei Monate am Neuen Theater das Stück „Drei Mann in einem Boot“. Die NP hat ihn auf der Bühne besucht.

Starkes Duo: Kim Wojtera (links) und Anca Graterol.

In der Oststadt ist gerade ordentlich Frauenpower angesagt. Rockröhre Anca Graterol (63) und Kim Wojetra (22) produzieren einige Songs zusammen. Für die 63-Jährige Handwerk, für die Tänzerin Wojtera Neuland.

Sie helfen mit: Marion Paschen, Helga Krüger und Gabriele Baldermann gehören zum „Edelmut“-Leitungsteam.

„Sinn voller Genuss“ – das Wortspiel passt zu einem Second-Hand-Laden der besonderen Art. „Edelmut“ in der Oststadt ist ein Projekt des Diakonischen Werkes. Das Ziel der Ehrenamtlichen: „Mit jeder Boutique mithalten.“ Nicht jede Kleiderspende schafft es in den Verkaufsraum, die Second-Hand-Ware wird nach Qualität und Designer-Labels sortiert.

Radikal: Anna-Lena Drewes (links) und Sarah Kölbel

Ihre erste Lesung haben sie im Buchstabenladen „Qwertz“ in der Lindener Egestorffstraße gehalten, zwischen leuchtenden Elementen des ABC. „Das passte“, sagen Anna-Lena Drewes (24) und Sarah Kölbel (30) und zeigen stolz, die fünf schmalen Bändchen, in denen jeweils eine ganze Literaturwelt zusammengefasst ist.

Männer sind nach Ansicht des Kabarettisten Josef Hader für Narzissmus anfälliger als Frauen – auch er selbst.

Eine Legende: die Schauspielerin Jane Fonda.

An diesem Sonnabend bekommt Jane Fonda in Hamburg die Goldene Kamera für ihr Lebenswerk. In einem Interview erhebt sie jetzt schwere Vorwürfe gegen Männer in ihrem Leben. Dem Magazin „The Edit“ sagte sie: „Ich wurde vergewaltigt, als Kind sexuell missbraucht.“

Sie ist auf Theaterbühnen mehr zu Hause als in ihrer Berliner Wohnung: Alexandra Kamp (50) spielt ab 16. März im Theater am Aegi „Illusionen einer Ehe“. Die NP sprach mit der Schauspielerin über ihre Hannover-Verbindungen, die Nibelungen-Festspiele und die Vorzüge von Kokosöl.

Ihre Mitglieder sollten es bis heute aus der Post erfahren haben, gestern weihten Roger Cericius (46) und Matthias Görn (42) die NP bei einem Kaffee im Mövenpick am Kröpcke ein: Es gibt einen Wechsel an der Spitze des Freundeskreises Hannover! Nach 15 Jahren im Vereinsvorstand – elf davon als Vorsitzender – gibt Cericius den Posten an seinen Vize ab.

1 2 3 4 5 6 ... 115
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

Bild des Tages

Blüten blühen an einem Kirschbaum in Mülheim, NRW. In Hannover ist es noch nicht ganz soweit, aber es dürfte nicht mehr lange dauern, bis auch hier die Bäume blühen.

zur Galerie