Navigation:

Auch unter Lenas Gratulanten: Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen.© apn

Oslo-Star

Bundesminister gratulieren Lena Meyer-Landrut zum Geburtstag

Happy Birthday, Lena Meyer-Landrut: Deutschlands Grand-Prix-Hoffnung aus Hannover feiert Sonntag in Oslo ihren 19. Geburtstag. Sogar Bundesminister gratulieren ihr.

Hannover. Jetzt wird der Eurovision Song Contest wirklich zur nationalen Angelegenheit: Zum 19. Geburtstag am Sonntag (23. Mai) beglückwünschte Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (51) die deutsche Starterin Lena Meyer-Landrut. „19 Jahre sind ein prima Alter. Sie bedeuten loslegen, rausgehen, Grenzen testen und Leben schmecken“, beschrieb von der Leyen in der Neuen Presse. „Das Besondere bei Ihnen ist, dass ein ganzes Land zuschaut. Ich finde es klasse, wie frisch und locker Sie damit umgehen. Das Signal an andere Jugendliche ist: Jeder kann etwas Tolles schaffen, man muss an sich glauben und dranbleiben.“ Von der Leyen wolle Lena beide Daumen für deren Start am 29. Mai in Oslo drücken.

Und auch Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (37) fiebert mit Lena mit: „Mit deiner natürlichen und sympathischen Ausstrahlung hast du nicht nur die Herzen der Menschen in unserer gemeinsamen Heimatstadt Hannover im Sturm erobert.“ Für den Eurovision Song Contest drücke auch er der Abiturientin die Daumen. Rösler prophezeite: „‚Lena, 12 Points.‘“

Als ARD und Pro7 im Februar den neuen Vorentscheid „Unser Star für Oslo“ im Dachrestaurant des Berliner Reichstages vorgestellt hatten, hatte Ober-Juror Stefan Raab (43) betont: „Der Song Contest ist eine nationale Aufgabe.“ vek