Navigation:
Laith Al-Deen ist wieder ganz oben. Foto: Hendrik Schmidt

Laith Al-Deen ist wieder ganz oben. Foto: Hendrik Schmidt

Musik

Zweites Nummer-1-Album für Laith Al-Deen

Der deutsche Popmusiker Laith Al-Deen steht mit seinem neuen Album "Bleib unterwegs" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Es ist seine zweite Nummer-1-Platzierung nach "Für alle" (2004), wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

Baden-Baden. Red Hot Chili Peppers ("The Getaway") und Volbeat ("Seal The Deal & Let's Boogie") verteidigten die Plätze zwei und drei. Udo Lindenberg bleibt mit "Stärker als die Zeit" Vierter. Als Fünfter steigt der spanisch-deutsche Musiker Alvaro Soler mit "Eterno Agosto" in die Album-Charts ein. Die Vorwochensieger Biffy Clyro ("Ellipsis") fielen auf Platz elf zurück.

In den Single-Charts führt weiterhin Sommerhit-Favoritin Imany mit "Don't Be So Shy" vor "This Girl" von Kungs Vs. Cookin' On 3 Burners. Als Dritter stehen Alle Farben feat. YOUNOTUS ("Please Tell Rosie") auf dem Treppchen. Bester Neueinsteiger in den Single-Charts ist Rapper Shindy mit "Roli" auf Platz 14.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

18 Meter hoch ist die Weihnachtspyramide in Hannovers City. Ein echter Hingucker.

zur Galerie