Navigation:

© Jordan Strauss/Invision/AP

Kino

"Zulu" mit Orlando Bloom beschließt Filmfestspiele von Cannes

Der Thriller "Zulu" mit Orlando Bloom (36, "Der Herr der Ringe")und Forest Whitaker (52, "Der letzte König von Schottland") in den Hauptrollen wird das diesjährige Filmfestival von Cannes beschließen.

Der Film spielt in Südafrika und spürt in einer nach Versöhnung strebenden Gesellschaft die langen Schatten des Apartheid-Regimes auf.

Bloom und Whitaker spielen darin zwei Polizisten, die den Mord an einem jungen Mädchen aufklären möchten. Sie kommen einem Sumpf von Korruption und Rassenhass auf die Spur.

Der Film von Regisseur Jérme Salle ("Largo Winch") basiert auf dem gleichnamigen Roman von Caryl Férey. Der Eröffnungsfilm des Filmfestes wird "The Great Gatsby" von Baz Luhrmann mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle sein. Die Stadt an der Cte d'Azur wird vom 15 bis zum 16. Mai wieder zum Star-Magneten.

(ala/spot)