Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Zittert sich Fernanda zum Biathlon-Sieg?
Menschen Boulevard Zittert sich Fernanda zum Biathlon-Sieg?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 09.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Dass sich Brandao der Sieg holt, ist eher unwahrscheinlich, denn laut eigenen Angaben fehlt ihr dazu einfach alles.

"Ich wundere mich immer noch über mich selbst, dass ich tatsächlich beim Star Biathlon mitmache. Es hört sich verrückt an, aber ich kann weder schießen noch Ski fahren und bin ausgesprochen kälteempfindlich", gesteht die 29-Jährige dem WDR.

Sehr viel bessere Chancen haben bei den Damen die inzwischen sehr sportliche Schauspielerin Christine Neubauer (50) und ihre Kollegin Eva Habermann. Habermann tritt immerhin schon zum zweiten Mal an, 2008 konnte sie sich sogar die Bronzemedaille erkämpfen. "Daher weiß ich: Es ist machbar", freut sich die 36-Jährige.

Comedy-Star Susanne Pätzold (45) nimmt die Herausforderung gelassen: "Ich bin gespannt, wie viel man mehr im Schnee als auf den Skiern verbringt." Eine gute Zeit erwarten Veranstalter und Fans dagegen von Sabine Spitz, schließlich ist sie Profisportlerin und wurde Zweite beim olympischen Mountainbike-Wettbewerb in London. "Favoritin, ich? Oh mein Gott! Ich sehe mich eher mit Maximal-Strafzeit in der Box stehen", wiegelt die 41-Jährige ab.

Für "Tagesschau"-Sprecherin Linda Zervakis (37) geht es um knallharte Traumabewältigung: "Als Schülerin bin ich im Bayerischen Wald einen Berg hoch, bin oben aber auf regennasser Loipe ausgerutscht und wie in Zweitlupe wieder runtergerutscht." Wahrlich keinen Spaß!

Bei den Herren kämpfen ebenfalls sechs prominente Teilnehmer um den Sieg: Schauspieler Uwe Ochsenknecht (57), Comedien Ingolf Lück (54), ARD-Wetterfrosch Sven Plöger (45), Moderator und Volksmusikstar Stefan Mross (37), Spitzenkoch Nelson Müller (33) und Fußball-Weltmeister Olaf Thon (46). Vor allem was das Schießen angeht, ist Thon sehr beruhigt: "Das Schießtraining zu Silvester bestand im Scharfschießen auf den Sternenhimmel."

Übertragen wird das Star-Spektakel am Donnerstag ab 20.15 Uhr im Ersten.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ex-Radprofi Lance Armstrong (41) gilt seit Oktober 2012 als größter Betrüger des Radsports: Alle seine sieben Tour-de-France-Titel wurden ihm aufgrund von Dopingvorwürfen aberkannt.

09.01.2013

Endlich schwanger und dann auch noch Geburtstag, es konnte ein rundum schöner Tag für Herzogin Catherine und ihre Familie werden. Doch weil Kate nicht irgendeine britische junge Frau ist, sondern eine Symbolfigur der britischen Royals, könnte sie zum 31. Geburtstag eine große Portion Randale von Nordirland geschenkt bekommen.

09.01.2013

Lionel Messi ist zum vierten Mal in Serie zum Weltfußballer des Jahres gewählt worden. Der argentinische Stürmer vom setzte sich bei der Fifa-Wahl am Sonntag in Zürich gegen Cristiano Ronaldo und Andres Iniesta durch.

09.01.2013
Anzeige