Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard "Zero Dark Thirty" an der Spitze der US-Kino-Charts
Menschen Boulevard "Zero Dark Thirty" an der Spitze der US-Kino-Charts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 14.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Der deutscher Kinostart des Action-Thrillers ist für den 31. Januar vorgesehen. Dahinter auf Platz zwei und drei rangieren zwei Neueinsteiger. Die Komödie "A Haunted House" landet mit 18,8 Millionen Dollar Verkaufseinnahmen noch vor dem Krimi-Drama "Gangsters Squad", dem die Zuschauer am ersten Wochenende 16,7 Millionen Dollar brachten.

Quentin Tarantinos Western "Django Unchained" belegt trotz namhafter Schauspieler wie Leonardo DiCaprio und Jamie Foxx mit 11,1 Millionen Dollar am dritten Wochenende nur Platz vier. Das Musical-Drama "Les Misérables" mit Hugh Jackman, Anne Hathaway und Russell Crowe muss sich nach drei Wochen und insgesamt 119 Millionen Dollar mit Rang fünf begnügen. "Der Hobbit" rutscht nach fünf Wochen auf Platz sechs ab. Nur noch 9, 08 Millionen spielte Peter Jacksons Abenteuer aus Mittelerde ein.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der erste deutsche Dschungelkönig aus dem Jahr 2004, Schlagerbarde Costa Cordalis, hat in der aktuellen Staffel der RTL-Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" schon einige Favoriten.

14.01.2013

Spätestens seit den Oscars 2012 ist der Beinschlitz ein Muss auf jeder Promi-Veranstaltung. Aber was Angelina Jolie kann, kann ein Model schon lange: Bein zeigen.

14.01.2013

Manche sind von der Idee begeistert, andere finden es abstoßend: Die Bildhauerin Iris Schieferstein fertigt Kunst und Mode aus toten Tieren. Und damit sind nicht die von der Gesellschaft akzeptierten Lederjacken gemeint.

15.01.2013
Anzeige