Navigation:
TV

ZDF-Intendant Bellut sauer auf Pilawa

Ärger für Jörg Pilawa (47): ZDF-Intendant Thomas Bellut (58)hat vor der Ausstrahlung der Gala-Show zum 50. Geburtstag des Senders den zur ARD wechselnden Moderator scharf kritisiert.

Der "Allgemeinen Zeitung" sagte Bellut, er sei über den Weggang Pilawas "zu diesem Zeitpunkt schon befremdet. Das war nicht die feine Art". Pilawa wurde die Moderation der Geburtstagsshow entzogen, nachdem er zuvor seinen Wechsel zur ARD im kommenden Jahr bekannt gegeben hatte.

Im Show-Segment werde es personellen Zuwachs geben, Details seien noch nicht entschieden. "Wir werden das kompensieren", sagte er, dementierte aber, dass es Gespräche mit Oliver Pocher gebe.

Den von Kritikern als zu teuer empfundenen Einkauf der Champions-League durch das ZDF für angeblich 54 Millionen Euro pro Saison verteidigte Bellut und kündigte an, die Rechte ab der Saison 2015 erneut kaufen zu wollen: "Ich möchte die Champions League weiter im Programm haben." Die Champions League habe beim ZDF 30 Prozent mehr Zuschauer als sie bei Sat.1 hatte, "es hat sich enorm gelohnt", betonte Bellut.

(mih/spot)