Navigation:


© dpa

Musik

Yvonne Catterfeld singt bei Weltausstellung Reformation

Die Schauspielerin und Popsängerin Yvonne Catterfeld gibt im Rahmen der Weltausstellung Reformation in der Lutherstadt Wittenberg ein Konzert.

Wittenberg. Wittenberg (epd). Die 37-Jährige werde am Donnerstag auf der Bühne hinter dem Schloss unter anderem ihr neues Album „Guten Morgen Freiheit“ vorstellen, wie der Verein Reformationsjubiläum 2017 am Wochenende ankündigte. Zu erwarten seien Soul und R'n'B, etwas Hip Hop und urbaner Pop, hieß es.

Auch auf dem evangelischen Kirchentag Ende Mai in Berlin hatte Catterfeld vor rund 5.000 Zuschauern ein umjubeltes Konzert gegeben. Vor dem Brandenburger Tor präsentierte sie unter anderem ihre aktuelle Single „Irgendwas“. Neben ihrer Karriere als Musikerin ist die gebürtige Erfurterin auch als Schauspielerin aus der Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und verschiedenen Fernsehfilmen bekannt.

Von dpa