Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Wotan Wilke Möhring zeigt Sinn für schwarzen Humor
Menschen Boulevard Wotan Wilke Möhring zeigt Sinn für schwarzen Humor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 27.01.2015
Wotan Wilke Möhring: «Irdenwas is ja immer.» Quelle: Georg Wendt
Köln

"Natürlich ist nichts und niemand zu Schaden gekommen", beruhigte eine Sprecherin am Dienstag.

Das Foto entstand in Köln bei Dreharbeiten zum als "schwarze Kinokomödie" angekündigten Film "Sex & Crime". Das Bild zeige nicht Möhring, sondern einen Kollegen - um wen es sich handelt, wollte die Sprecherin nicht sagen. Möhring, der in letzter Zeit unter anderem als "Tatort"-Kommissar zu sehen war, schrieb zu dem Facebook-Foto den lakonischen Kommentar: "kack-pullover. irgendwas is ja immer."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Songs des vierköpfigen Tech-Rap-Kollektivs Deichkind entstehen in Teamarbeit. Weil die Bandmitglieder an verschiedenen Orten wohnen, haben sie schon einmal versucht, über die Internet-Telefonie Skype Lieder zu schreiben und zu kommunizieren.

27.01.2015

Die Münchner Faschingsgesellschaft Narhalla verleiht am Freitag (30.1.) den Karl-Valentin-Orden an den Sänger Heino (76). Die Wahl des 43. Preisträgers rief in der Kabarett-Szene Spott hervor.

27.01.2015

Sie gilt als Traumfabrik der Mode: Die Pariser Haute Couture, die mit ihren handgearbeiteten Roben nur für einige "Happy Few" weltweit erschwinglich ist, hat mit dem Alltag der meisten wenig zu tun.

27.01.2015