Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Wollte Jon Bon Jovi seinen Band-Kollegen loswerden?
Menschen Boulevard Wollte Jon Bon Jovi seinen Band-Kollegen loswerden?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 07.04.2013
Anzeige

"Jon wollte ihn loswerden", verriet eine Quelle der Zeitung. "Richie trinkt regelmäßig und ist die ganze Zeit von irgendwelchen Hollywood-Bimbos umgeben. Bon Jovi wollte weder Alkohol noch Drogen auf seiner Tour haben."

Sambora war schon zweimal auf Entzug, ernst nimmt er seine Abhängigkeit offenbar trotzdem nicht. "Er erzählte mir einmal, dass er nicht an Entziehungskuren glaube", erklärt die Quelle weiter.

Für Sambora steht nun der Gitarrist Theofilos Xenidis bis zum Ende der Tour auf der Bühne. Ob Samboras Tage bei Bon Jovi damit endgültig gezählt sind, ist noch unklar.

(obr/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Der erste Tag in Vancouver war großartig. Jetzt genieße ich die Aussicht aus meinem Hotelzimmer", twittert Schauspielerin Veronica Ferres (47) und postet gleich einen Bild-Beweis dazu.

07.04.2013

Im vierten und vorläufig letzten Teil der RTL-Reihe "Das Jenke-Experiment" widmet sich Reporter Jenke von Wilmsdorff (47) dem Phänomen "Frau sein" - kein leichtes Brot, wie sich herausstellt.

07.04.2013

Der Tod des "King of Pop" Michael Jackson im Jahr 2009 scheint immer noch viele Fragen aufzuwerfen und zahlreiche mysteriöse Details kommen nach und nach ans Licht.

07.04.2013
Anzeige