Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Will Smith: Karriere dank untreuer Ex-Freundin
Menschen Boulevard Will Smith: Karriere dank untreuer Ex-Freundin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:05 03.12.2015
Will Smith wollte der berühmteste Entertainer der Welt werden, weil ihn eine Freundin betrogen hatte. Quelle: Peter Foley
Anzeige
Los Angeles

gen. Von diesem Moment an, dieser bizarren psychologischen Wendung, wollte ich der berühmteste Entertainer der Welt werden", sagte Smith ("Men in Black") in einem Gespräch mit Schauspielkollege Benicio del Toro (48) für das US-Magazin "Variety". "Ich war der Überzeugung, dann könne mich meine Freundin gar nicht mehr betrügen."

Nur wenige Jahre später startete der heute dreifache Familienvater eine Karriere als Rapper. Ab 1990 spielte Smith dann seine erste Hauptrolle in der Sitcom "Der Prinz von Bel-Air".

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Popdiva Mariah Carey (45) erholt sich von einer schweren Grippe und wirbt fürs Impfen. "Ich fühle mich mittlerweile viel besser. Holt euch eure Grippeimpfung", schrieb die Sängerin ("All I Want For Christmas Is You") auf Twitter.

03.12.2015

US-Model Kylie Jenner (18) hat nach Tierquälerei-Vorwürfen Besuch von der Tierschutzbehörde in Los Angeles bekommen. "Wir haben gestern einen Fürsorge-Check bei den Tieren gemacht.

03.12.2015

ZDF-Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein (50) fühlt sich bei Promi-Veranstaltungen nicht zu Hause. "Ich bin nicht so der Rote-Teppich-Typ. Ich geh lieber spazieren", sagte sie am Mittwochabend auf dem roten Teppich des "Audi Generation Awards" im Münchner Nobelhotel Bayerischer Hof.

03.12.2015
Anzeige