Navigation:
Szene

Wiener Mehlspeisen für Allergiker

Apfelstrudel, Topfenstrudel, Milchrahmstrudel, Kaiserschmarrn und Sachertorte: Wien ist eines der Zentren der Mehlspeisen-Kultur. Allergiker sind beim Anblick der süßen Verführungen in Kaffeehäusern aber nicht immer glücklich geworden.

Wien. Das "Allergikercafé" im 4. Gemeindebezirk (Wiedner Hauptstraße 35) will das nun ändern und bietet grundsätzlich gluten-, laktose- und nussfreie Varianten an. Die Idee ist der Besitzerin Margret Rothaug aus eigener Betroffenheit gekommen. "Als Allergiker wird man sofort als Zicke oder Egozentriker angesehen", sagt Rothaug, die an Glutenintoleranz leidet. Außer Süßem werden histaminfreier Wein und glutenfreies Bier serviert.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

Bild des Tages

Bis Sonntag (24.9.) steigt auf dem Kronsberg das Drachenfest. Profis und Laien können gleichermaßen ihre bunten Windgleiter in den Himmel jagen. 

zur Galerie