Navigation:
People

Wer ist Sabia Boulahrouz?

Von Ausspannen kann offenbar keine Rede sein, denn die Beziehung zwischen Rafael van der Vaart (30) und Sabia Boulahrouz soll sich erst nach der Trennung des Ehepaares van der Vaart entwickelt haben.

Dennoch stellt sich die Frage, ob Boulahrouz der schönen Niederländerin Sylvie (34), die seit 2005 mit dem Fußball-Profi verheiratet ist, das Wasser reichen kann?

Sabia Boulharouz (35) kam als Sabia Engizek in Hamburg zur Welt. Vor ihrer Zeit als Spielerfrau arbeitete die brünette Schönheit mit den türkischen Wurzeln unter anderem als sexy Go-Go-Tänzerin und Jeans-Verkäuferin.

Dass ihr Männergeschmack exklusiv ist, hat sie schon bewiesen: Laut "Vip.de" hat Boulharouz mit einem Hamburger Top-Gastronom eine 17-jährige Tochter. Ihr erster Ehemann war der Labelgründer von "Kontor Records", bei dem unter anderem Scooter und Giulia Siegel unter Vertrag stehen. Auf die Ehe mit dem Plattenboss folgte ihr erster Fußball-Star: Khalid Boulahrouz (31). 2006 gaben sie sich das Ja-Wort. Damals spielte der gebürtige Niederländer schon beim HSV, dem Verein, bei dem auch van der Vaart 2012 unterschrieb. Das Noch-Ehepaar Boulahrouz hat zwei Kinder und lebt seit Anfang 2013 getrennt.

Glaubt man einer Quelle, die die "Hamburger Morgenpost" zitiert, soll Sabia Boulahrouz bereits während ihrer Ehe mit Khalid mehr als nur freundschaftliche Gefühle für Sylvies Noch-Ehemann gehabt haben: "Sie hatte schon damals ein Auge auf Rafael van der Vaart geworfen, doch er war nicht zu haben", heißt es dort. Das hat sich inzwischen bekanntlich geändert.

(ili/spot)