Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Weltrekord: Kater Merlin schnurrt am lautesten
Menschen Boulevard Weltrekord: Kater Merlin schnurrt am lautesten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 13.05.2015
Kater Merlin auf dem Schoß seiner Besitzerin Tracy Westwood in Torquay. Quelle: The Guinness World Records
Anzeige
London

l. Das ist dem Bundesministerium für Umwelt zufolge "laut bis sehr laut" und entspricht fast einem Auto, das in zehn Metern Entfernung vorbeifährt. "Eine Schüssel mit Futter aus Thunfisch machte den Unterschied und sicherte ihm den Rekord", teilte ein Sprecher der Guinness-Weltrekorde am Mittwoch mit.

Merlin, der bei seiner Besitzerin Tracy Westwood in der südenglischen Hafenstadt Torquay lebt, brach knapp die Schnurr-Bestmarke für Hauskatzen von Smoky aus dem Jahr 2011, die bei 67,68 Dezibel gelegen hatte. "Wenn man einen Film anschaut, muss man den Fernseher lauter stellen oder ihn aus dem Raum verbannen", sagte Besitzerin Westwood laut Mitteilung. Sie höre Merlin, den sie als kleines Kätzchen aus einem Tierheim geholt habe, sogar beim Haaretrocknen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sängerin Jennifer Lopez (45) bekommt im kommenden Jahr ihre eigene Show in Las Vegas. Sie werde ab Januar regelmäßig im Axis-Theater auf der Bühne stehen, hieß es am Dienstag auf der Website des Veranstalters.

13.05.2015

Der als "Jetman" bekannte Schweizer Yves Rossy (55) ist mit Zwei-Meter-Flügeln auf dem Rücken über die Küste Dubais geflogen. In einer Höhe von mehreren Hundert Metern zeigte der Pilot erstmals zusammen mit einem Partner, dem Franzosen Vince Reffet, seine Manöver über der künstlichen Insel "The Palm Jumeirah".

12.05.2015

Der Fernsehmoderator Thomas Gottschalk (64) steht zu seinen Wurzeln in der nordbayerischen Provinz. "Im Wesentlichen bin ich Kulmbacher und werde es in gewisser Hinsicht auch immer bleiben", sagte er am Montag kurz vor der Präsentation seiner Autobiografie "Herbstblond" im oberfränkischen Kulmbach.

12.05.2015
Anzeige