Navigation:
People

Wegen deutschem Akzent: Kritik an Heidi Klum

Obwohl Heidi Klum (39) seit Jahren in den USA lebt, ist ihr deutscher Akzent offenbar noch immer deutlich hörbar. Zurzeit dreht das Model für die achte Staffel der US-Talentshow "America's Got Talent", bei der sie in der Jury sitzt.

Die Aufzeichnungen für die Show seien angeblich wegen Klum schon mehrfach gestoppt worden. "Heidis deutscher Akzent ist so stark, dass viele Kandidaten sie einfach nicht verstehen. Heidi Klum könnte auch gleich Deutsch sprechen", sagte ein Mitarbeiter der Produktionsfirma dem Promiportal "Radar Online". Er mache sich Sorgen, dass die Show aufgrund Klums schlechter Aussprache schlecht laufen könnte.

"Alle Teilnehmer wirken am Ende der Show immer ein bisschen verwundert", sagte der Mitarbeiter weiter. Ein anderer Insider glaubt hingegen, dass die 39-Jährige sich einfach einen Spaß erlaube und extra mit starkem deutschen Akzent spreche.

(ols/spot)