Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Wegen deutschem Akzent: Kritik an Heidi Klum
Menschen Boulevard Wegen deutschem Akzent: Kritik an Heidi Klum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 11.04.2013
Anzeige

Die Aufzeichnungen für die Show seien angeblich wegen Klum schon mehrfach gestoppt worden. "Heidis deutscher Akzent ist so stark, dass viele Kandidaten sie einfach nicht verstehen. Heidi Klum könnte auch gleich Deutsch sprechen", sagte ein Mitarbeiter der Produktionsfirma dem Promiportal "Radar Online". Er mache sich Sorgen, dass die Show aufgrund Klums schlechter Aussprache schlecht laufen könnte.

"Alle Teilnehmer wirken am Ende der Show immer ein bisschen verwundert", sagte der Mitarbeiter weiter. Ein anderer Insider glaubt hingegen, dass die 39-Jährige sich einfach einen Spaß erlaube und extra mit starkem deutschen Akzent spreche.

(ols/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der britischen Sängerin und Songwriterin Kate Bush wurde eine ganz besondere Ehre zuteil. Die 54-Jährige wurde am Mittwoch von Queen Elizabeth II. mit einem Verdienstorden ausgezeichnet.

11.04.2013

Ihre Star-Allüren hätten in dem bitterarmen südafrikanischen Land nichts zu suchen, gab die Regierung Malawis der Pop-Diva Madonna (54, "Hung Up") unmissverständlich zu verstehen.

11.04.2013

Wenn ein Ungeborenes klassische Musik hört, wird es intelligent - wenn es Papas Jazz hört, wird es glücklich. Deshalb beschallt Michael Bublés (37, "To Be Loved") Ehefrau Luisana Lopilato (25) ihren Babybauch jetzt "ständig" mit seinen Songs.

11.04.2013
Anzeige