Navigation:

© SpotOn

TV

Washington findet "Wetten, dass..?" altmodisch

Für US-Schauspieler Denzel Washington (58) ist die Fernsehsendung "Wetten, dass..?" ein Format aus einer anderen Zeit. Das Konzept habe ihn an TV-Shows aus seinen Kindertagen erinnert.

"So etwas haben wir in den USA gar nicht mehr", sagte Washington der "Stuttgarter Zeitung" (Donnerstagausgabe). Das müsse aber nicht schlecht sein: "Ich fand das Altmodische des Konzepts sehr rührend." Es lasse sehr viel Raum für ausgefallene Wetten, sagte Washington.

Ende vergangenen Jahres hatte Washingtons Schauspielkollege Tom Hanks (56) über die ZDF-Sendung gelästert. "Wenn in den USA jemand eine vier Stunden lange Fernsehshow machen würde, wäre jeder Verantwortliche am Tag darauf gefeuert worden", sagte er damals.

SpotOn