Navigation:

© SpotOn

Gendefekt

Warum die Berghoff nur acht Finger hat ...

23 Jahre - von 1976 bis 1999 - las Dagmar Berghoff (69) die Nachrichten im Ersten vor, ging so als "Miss Tagesschau" in die Geschichtsbücher ein. Was aber kaum einer mitbekam: Berghoff fehlen von Geburt an zwei Finger an der linken Hand.

Über zwei Jahrzehnte verdeckte sie diesen Gendefekt geschickt, hielt ihre Notizblätter stets so, dass es keinem Zuschauer auffiel. Auch bei öffentlichen Auftritten mit Fotografen wusste sie sich so zu positionieren, dass die linke Hand gar nicht oder kaum zu sehen war.

"Ich habe nur Glück, dass meine linke Hand trotz dieses Gendefekts ganz normal aussieht", sagte die ehemalige Nachrichtensprecherin, die am 25.Januar ihren 70. Geburtstag feiert, der "Freizeit Revue". Ihre beruflichen Träume konnte sie trotz der fehlenden Finger verwirklichen. Allerdings war der Gendefekt offenbar auch ein Grund, warum Berghoff nie Kinder bekam: "Wenn ich Kinder gehabt hätte, wäre es gut möglich gewesen, dass auch sie mit diesem Fehler auf die Welt gekommen wären."

SpotOn