Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Von wegen Republikaner: "Captain Kirk" will unpolitisch sein
Menschen Boulevard Von wegen Republikaner: "Captain Kirk" will unpolitisch sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 26.07.2015
William Shatner alias Captain Kirk: «Ein geozentrisches Etikett an interstellare Rollen zu heften ist verrückt.» Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv
Anzeige
New York

d. Kirk-Darsteller Shatner konterte: "Ein geozentrisches Etikett an interstellare Rollen zu heften ist verrückt", twitterte der 84-Jährige. ""Raumschiff Enterprise" war nicht politisch. Ich bin nicht politisch", schrieb der Kanadier.

Cruz hatte argumentiert: "Kirk ist Arbeiterklasse, Picard ist Aristokrat; Kirk ist ein leidenschaftlicher Kämpfer für Gerechtigkeit, Picard der nachdenkliche Philosoph."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Rapper Snoop Dogg (43) hat nach einem Konzert in Schweden wegen Drogenverdachts einige Stunden auf der Polizeiwache verbracht. Der US-Star sei in Uppsala vorübergehend festgenommen worden, sagte ein Polizeispecher der Deutschen Presse-Agentur.

26.07.2015

Festwochenende an der Riviera: Monaco hat die Hochzeit von Pierre Casiraghi (27) und die noble Rot-Kreuz-Gala gefeiert. Der Neffe von Fürst Albert II. und die italienische Adelige Beatrice Borromeo (29) gaben sich am Samstag im Fürstenpalast das Jawort, wie die Regionalzeitung "Monaco-Matin" ohne Angabe von Quellen berichtete.

26.07.2015

Ganz in Rot ist Fürstin Charlène von Monaco (37) zur noblen Rot-Kreuz-Gala gekommen. Die gebürtige Südafrikanerin trug bei der Benefizveranstaltung am Samstagabend ein rotes Hosenkleid mit einer Schleife auf der rechten Schulter.

26.07.2015
Anzeige