Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Von Hirschhausen: Schlemmen ohne schlechtes Gewissen
Menschen Boulevard Von Hirschhausen: Schlemmen ohne schlechtes Gewissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 14.12.2015
Der Moderator Dr. Eckart von Hirschhausen mag es zu Weihnachten am liebsten traditionell. Quelle: Ingo Wagner
Anzeige
Fulda

n. Was Sie zwischen Weihnachten und Neujahr essen, ist wirklich ganz egal", sagte er in einem Interview der "Fuldaer Zeitung" (Montag). "Wichtig ist, was Sie zwischen Neujahr und Weihnachten zu sich nehmen."

An Weihnachten mag es der gebürtige Frankfurter gern traditionell. "Den Baum selber beim Förster aussuchen und schlagen, dann Strohsterne und vor allem echte Kerzen mit ein bisschen Bienenwachs, das erinnert mich an meine Kindheit." Ein mit Kerzenschein erleuchteter Baum - "da leuchten Augen mehr als mit jeder LED-Lichterkette", sagte der Comedy-Arzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der britische Sänger Ed Sheeran (24) will in nächster Zeit etwas kürzertreten. "Ich mache eine Zeit lang Pause von meinem Telefon, E-Mails und sozialen Medien.

14.12.2015

In Madrid verkleiden sich Tausende Menschen und rennen in Weihnachtskostümen durch die Stadt. Möglicherweise stellen sie so auch einen neuen Rekord auf. In Berlin verteilen Biker Geschenke an Bedürftige.

13.12.2015

TV-Köchin Cornelia Poletto (44) empfiehlt Hobbyköchen, beim Weihnachtsessen nicht allzu kreativ sein zu wollen. Im FFH-Talk "Silvia am Sonntag" riet sie: "Auf keinen Fall etwas ausprobieren, was man noch nie gemacht hat.

13.12.2015
Anzeige