Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Volbeat auf Platz eins der deutschen Album-Charts
Menschen Boulevard Volbeat auf Platz eins der deutschen Album-Charts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 17.04.2013
Volles Rohr: Volbeat. Foto: Peter Klaunzer
Anzeige
Baden-Baden

t.

Mit ihrer eigenwilligen Mischung aus Metal, Country, Rockabilly, Blues und Punk verwies Volbeat die Altmeister von Depeche Mode mit "Delta Machine" auf den zweiten Platz. Der nächstplatzierte Neueinsteiger war Stone Sour mit "House Of Gold & Bones Part 2" und einem exzellenten dritten Platz, wie Media Control weiter mitteilte.

Weniger steil schossen die Neueinsteiger bei den Single-Charts in die Höhe. Der 30-jährige Sänger Maxim, der nach eigenen Worten "keine Lieder mehr über Killefitz" schreibt, rückte mit "Meine Soldaten" auf Platz 18 vor. Musikalische Senkrechtstarter wie Tim Bendzko und Philipp Poisel hatten als Pop-Newcomer den Weg gewiesen.

Den ersten Platz der Single-Charts hält in der mittlerweile fünften Woche Passenger mit seinem Hit "Let Her Go". Pink rückte um drei Plätze vor und liegt mit "Just Give Me A Reason" an zweiter Stelle. Macklemore & Ryan Lewis besetzten mit ihren Hits "Can't Hold Us" und "Thrift Shop" die Plätze drei und vier.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Man nehme einen weltbekannten Hollywood-Star, gründe mit ihm ein Filmfestival im New Yorker Stadtteil Tribeca und heraus kommt ein Projekt, das jährlich die gesamte Prominenz des Filmgewerbes an Land zieht.

17.04.2013

Tennis-Ass Andre Agassi (42) kennt das Geheimnis einer funktionierenden Beziehung. Seit beinahe 12 Jahren ist der 42-Jährige glücklich mit Sportler-Kollegin Steffi Graf (43) verheiratet.

17.04.2013

New Yorker Cheesecake und Donuts sind die Erzfeinde jedes Models, denn sie schlagen sich rücksichtslos auf den Hüften nieder. Das musste jetzt auch "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Christine (16) feststellen.

17.04.2013
Anzeige