Navigation:
Viola Davis will eine FBI-Beamtin spielen.

Viola Davis will eine FBI-Beamtin spielen. © Mike Nelson

Film

Viola Davis nimmt Cyberattacken-Film ins Visier

Die US-Schauspielerin Viola Davis ("The Help") könnte für Regisseur Michael Mann vor die Kamera treten. Wie "Deadline.com" berichtet, verhandelt sie über die Rolle einer FBI-Beamtin in dem noch namenlosen Film um bedrohliche Cyberattacken.

Los Angeles. Der australische Star Chris Hemsworth ("Thor", "Marvel's The Avengers") steht schon als Hauptdarsteller fest. Mann brachte zuletzt den Gangsterfilm "Public Enemies" (2009) mit Johnny Depp in der Rolle des Bankräubers John Dillinger in die Kinos. Zuvor hatte er mit Filmen wie "Ali", "Heat" und "Der letzte Mohikaner" Erfolg. Die Dreharbeiten zu dem neuen Thriller sollen im Mai in China beginnen.

Davis hat für ihre Hauptrolle in dem Südstaaten-Drama "The Help" über schwarze Hausmädchen der weißen Oberschicht in den 1960er Jahren eine Oscar-Nominierung erhalten.

dpa