Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Verlierer des Tages
Menschen Boulevard Verlierer des Tages
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 11.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Der 26-Jährige adressiert Nachrichten an sein ungeborenes Kind, in denen er über den gemeinsamen Alltag mit Kim erzählt. Allerdings stellt er die schwangere 20-Jährige nicht unbedingt positiv dar.

"Meine Beschäftigung wird sein, 4 Stunden durch den Zug zu rennen, damit ich deine Mutter bei Laune halten kann, die hat im Moment nämlich überhaupt keinen Bock mehr auf gar nichts außer auf liegen und essen", fasst Rocco zusammen. "Deine Mama ist nun, nachdem sie das gesamte Buffet geplündert hat, ein kleines bisschen müde!", plaudert der 26-Jährige lässig weiter über schlechte Laune, ständige Müdigkeit und den unvermeidlichen Hunger. Allerdings sind das alles Themen, die keine Frau gern über sich liest und besonders keine schwangere Frau. Ein wahrer Gentleman tut so etwas nicht.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Model Bar Refaeli geht liebend gern Snowboarden. Nicht nur auf dem Laufsteg oder auf dem roten Teppich zeigt sie sich trendbewusst, sondern auch auf der Skipiste.

14.01.2013

Nastassja Kinski hat ihre Halbschwester Pola nach den Missbrauchsvorwürfen gegen ihren Vater Klaus Kinski als Heldin bezeichnet."Denn sie hat ihr Herz, ihre Seele und damit auch ihre Zukunft von der Last des Geheimnisses befreit", schrieb Nastassja Kinski (51) in einem Beitrag für die "Bild"-Zeitung (Freitag), in dem sie sich tief betroffen zeigte.

11.01.2013

Die Klage auf Schmerzensgeld von Fritz Weppers Ex-Geliebter Susanne Kellermann (36) ist von einem Berliner Gericht abgewiesen worden, berichtet die "Süddeutsche Zeitung".

11.01.2013
Anzeige