Navigation:

© Jordan Strauss/Invision/AP

People

Verlierer des Tages

Ozzy Osbourne (64, "Paranoid") muss aufpassen: Zuerst die Gerüchte um die Trennung von Ehefrau Sharon Osbourne (60), die sich verdichten. Und jetzt hat ein Insider der britischen Zeitung "Daily Star" von einem Ozzy im Drogenrausch erzählt, der schreiend durch das 10-Millionen-Haus der Osbournes in Los Angeles lief und fortwährend zeterte: "Sie versuchen mich zu töten, Sharon versucht mich zu töten".

Vom paranoiden Ehemann eines Mordkomplottes beschuldigt zu werden, das kann auch die härteste Rockerbraut umhauen.

(mpr/spot)