Navigation:

© Jeff Daly/Invision/AP

People

Verlierer des Tages

Mit überhöhten Diva-Ansprüchen kann man sich auch als Megastar ganz schnell ins Aus manövrieren. Das musste US-Sängerin Jennifer Lopez ("Dance Again") nun am eigenen Leib erfahren.

Die 43-Jährige verlangte für einen Gig in Indien nicht nur einen Privatflieger, sondern auch zahlreiche Hotelzimmer für sich und ihr Team, bestehend aus Stylisten und Assistenten wie die britische Zeitung "The Sun" meldet. Dies war einfach zu viel für die Veranstalter des Groß-Events. Kurzerhand ersetzten die Pepsi IPL-Bosse den Superstar durch US-Rapper Pitbull.

(lp/spot)