Navigation:

© SAT.1/ProSieben Richard Hübner

TV

Verlassen Nena, Xavier Naidoo und The BossHoss "The Voice of Germany"?

Noch ist nichts offiziell, doch die Gerüchteküche brodelt schon heftig. Ende dieses Jahres startet die dritte Staffel der Castingshow "The Voice of Germany". Angeblich mit einer neuen Jury.

Nena (53), Xavier Naidoo(41) und The BossHoss werden wahrscheinlich nicht mehr mit an Bord sein. Nur Rea Garvey (39) soll den Zuschauern erhalten bleiben. "Erst dachte ich, wenn alle fünf wieder mitmachen, dann ja. Aber jetzt will ich es nicht mehr von den anderen abhängig machen", sagte der Sänger dem Magazin "Intouch".

Anstatt nach neuen jungen Talenten zu suchen, wollen sich die vier Musiker ihren eigenen Projekten widmen. Xavier Naidoo schreibt gerade an seinem neuen Album "Bei meiner Seele". Die beiden Jungs von The BossHoss möchten zurzeit auch lieber Musik mit ihrer Band machen. Wer wird nun die freien Plätze der Jury bekommen? Von Peter Fox (41), Der Graf von Unheilig und den Jungs von Fettes Brot ist die Rede, so berichtet zumindest "promiflash.de".

(ols/spot)