Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Uwe Timm ging als Kind gerne auf die Reeperbahn
Menschen Boulevard Uwe Timm ging als Kind gerne auf die Reeperbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 28.03.2015
Briefmarken und Reeperbahn geben bei Uwe Timm eine Geschichte. Quelle: David Ebener
Anzeige
Potsdam

Deshalb habe er erfinden müssen, worüber dort gesprochen wurde.

Das Ganze hatte auch einen positiven Effekt: "So habe ich mir große Kenntnisse über koloniale Briefmarken der Briten angeeignet", fügte Timm hinzu. Der Autor ("Die Entdeckung der Currywurst") wird am Montag 75 Jahre alt. Sein neuestes Buch ist der Essayband "Montaignes Turm".

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die französische Schauspielerin und Sängerin Charlotte Gainsbourg schätzt an ihrer neuen Wahlheimat New York vor allem die Anonymität. "Es ist schon überraschend, wenn man unbeobachtet sein kann", sagte die 43-Jährige dem Nachrichtenmagazin "Focus".

28.03.2015

Die hochschwangere Herzogin Kate (33) hat sich mit ihrem Mann Prinz William (32) noch einmal öffentlich gezeigt - vermutlich zum letzten Mal vor der Geburt ihres zweiten Kindes.

27.03.2015

Hollywood-Star Elijah Wood (34) liebt die Märchen der Gebrüder Grimm für ihre düstere Handlung. "Kinder, die von einer Hexe im Wald gegessen werden sollen? Toll!", sagte der US-Schauspieler ("Herr der Ringe") am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in London.

27.03.2015
Anzeige