Navigation:
Digital

Unsichtbare Lautsprecher in Lampenschirm

Große Boxentürme, oder schwere Subwoofer-Kästen könnten bald der Vergangenheit angehören. Das US-Elektronikversandhaus Hammacher Schlemmer stellte pünktlich zu Ostern einen völlig neuartigen Lautsprecher vor.

Dieser wird einfach in eine Stehlampe hinein montiert und wird via WLAN angestreamt. Bis zu vier solcher Boxen kann man sich in die Wohnung stellen, die parallel angesteuert werden können. Mit der mitgelieferten Fernbedienung lässt sich überdies nicht nur die Lautstärke, sondern gleich noch das Licht mit regeln.

Das Produkt nennt sich "The Invisible Speaker" (zu Deutsch: Der unsichtbare Lautsprecher) und lässt sich in jede beliebige Stehlampe problemlos einbauen. Die Reichweite der kabellosen Verbindung soll laut Hersteller ca. 60 Meter betragen, der Verstärker habe eine Leistung von 25 Watt. Die Kosten belaufen sich auf ca. 200 Dollar. Wann die neue Erfindung seinen Weg nach Deutschland antreten wird, ist bislang noch nicht bekannt.

(dr/spot)


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

Bild des Tages

Bis Sonntag (24.9.) steigt auf dem Kronsberg das Drachenfest. Profis und Laien können gleichermaßen ihre bunten Windgleiter in den Himmel jagen. 

zur Galerie