Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Udo Walz unterstützt Peta im Kampf gegen Tierversuche
Menschen Boulevard Udo Walz unterstützt Peta im Kampf gegen Tierversuche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 30.03.2017
Udo Walz. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Es sei eine „Schande“, dass Tiere in Zeiten alternativer Herstellungsmethoden noch immer für die Produktion von Schönheitsartikeln leiden müssten, sagte Walz in einer von Peta am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung. Für „grausame Tierversuche“ nutzten einige Unternehmen „alle rechtlichen Schlupflöcher aus“, beklagte er. Walz, der bereits Prominenten wie Angela Merkel und Heidi Klum die Haare geschnitten hat, vertreibt selbst Kosmetikprodukte.

Von wagner.hannah

Die Hamburger Schauspielerin Susan Sideropoulos (36, „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“) hat eigenen Angaben zufolge immer wieder mit Fake-Accounts in sozialen Netzwerken zu kämpfen - also Seiten, auf denen sich fremde Menschen als sie ausgeben.

30.03.2017

Der Schauspieler und frühere Eiskunstläufer Hans-Jürgen Bäumler erinnert sich an Zeiten, in denen er vor lauter Fans kaum auf die Straße gehen konnte.

30.03.2017

Schauspielerin und Ex-Dschungelkönigin Ingrid van Bergen (85) steht demnächst als Domina in Hamburg auf der Bühne.

30.03.2017
Anzeige