Navigation:
Musik

Udo Jürgens größte Höhepunkte

Am 22. März 2013 hat Udo Jürgens (78) sein Album "Best of Live - die Tourneehöhepunkte-Vol.1" veröffentlicht. Auf der Doppel-CD finden sich die besten Live-Aufnahmen seiner Konzerte zwischen 1987 und 2009. Bis heute steht Jürgen Udo Bockelmann, wie Udo Jürgens richtig heißt, für ein wichtiges Stück deutsch-österreichischer Musikgeschichte und begeistert mit Schlager und Chansons immer wieder, ohne dafür zwingend neue Lieder produzieren zu müssen.

1950 gewinnt der in Klagenfurt geborene Jürgens im Alter von 16 einen österreichischen Komponisten-Wettbewerb mit seinem Lied "Je t'aime". 1959 erscheint sein erster Hit "Jenny", das zwei Jahre später von Sängerin Lale Andersen mit dem neuen Text "Jonny" interpretiert wird. Später gibt Jürgens seinen beiden ältesten Kindern die Namen John und Jenny. Seit 1967 ist Jürgens bis heute immer wieder in den Charts vertreten. "Aber bitte mit Sahne" oder "Mit 66 Jahren" sind vor allem an Fastnacht und auf Schlagerpartys Songs, bei denen jeder mitsingen kann.

Bei den Live-Auftritten war es früher keine Seltenheit, dass die weiblichen Zuschauer in Ohnmacht fielen, sich die Seele aus dem Leib kreischten oder sich nichts sehnlicher wünschten als einen Abend mit dem charismatischen Musiker zu verbringen.

Überzeugt hat nicht nur das Aussehen von Udo Jürgens sondern vor allem seine Fertigkeit am Klavier und seine sanfte aber kräftige Stimme. Mit "Best of Live - die Tourneehöhepunkte-Vol.1" erleben Sie noch einmal das einzigartige Flair eines Konzerts von Udo Jürgens.

(ip/spot)