Navigation:

Symbolfoto

LEUTE

US-Songwriter Wayne Carson ist tot

Elvis hat ihn gecovert, die Pet Shop Boys haben ihn gecovert, Michael Buble hat ihn gecovert, Jon Bon Jovi hat ihn gecovert - die Rede ist von US-Songwriter Wayne Carson. Er starb Montag (Ortszeit) im Alter von 72 Jahren.

New York . Der US-Songwriter Wayne Carson, der unter anderem den Klassiker "Always on My Mind" geschrieben hat, ist tot. Carson sei am Montag (Ortszeit) im Alter von 72 Jahren gestorben, berichteten US-Medien unter Berufung auf seine Ehefrau. Er sei schon länger gesundheitlich angeschlagen gewesen und habe zuletzt in einem Hospiz gelebt.

Der 1942 in Denver im US-Bundesstaat Colorado geborene Carson hatte als Songschreiber und Country-Musiker gearbeitet und war zweimal mit einem Grammy ausgezeichnet worden. Zu seinen bekanntesten Kompositionen gehören "The Letter", die unter anderem von Joe Cocker gesungen wurde, und "Always on My Mind", gesungen unter anderem von Willie Nelson und Elvis Presley.

Die Veranstalter der Grammys würdigten Carson in einer Mitteilung als "wahre Nashville-Legende". "Unsere Musikgemeinschaft hat viel zu früh ein immenses Talent verloren."


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

Der Himmel brennt: NP-Leserin Sina Schröder fotografierte den atemberaubenden Sonnenuntergang in Döhren.

zur Galerie