Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard US-Regisseur Spike Lee feiert Prince mit Straßenfest
Menschen Boulevard US-Regisseur Spike Lee feiert Prince mit Straßenfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 22.04.2016
«Ich verrmisse meinen Bruder», twitterte Regisseur Spike Lee. Quelle: Ralf Hirschberger
Anzeige
New York

CNN. "Wir lieben ihn." 

Der Filmemacher ("Malcolm X"), der mit Prince für einen Kurzfilm zusammengearbeitet hatte, trug bei der Feier im Stadtteil Brooklyn einen lilafarbenen Pullover - in Anlehnung an den Prince-Hit "Purple Rain".

Mehr als 5000 Menschen seien seinem Aufruf zu der Gedenkparty in sozialen Netzwerken gefolgt, sagte Lee. Videos im Internet zeigen, wie die Prince-Fans zu Hits wie "Let's Go Crazy" tanzten und sangen. Der US-Musiker war am Donnerstag im Alter von 57 Jahren unerwartet gestorben. Die Todesursache wird noch untersucht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der traut sich was: Pop-Sänger Rufus Wainwright lässt es nicht bei einer eigenen Opernkomposition bewenden, sondern vertont jetzt auch noch Liebesgedichte von Shakespeare. "Ein großer Spaß" für den ehrgeizigen Kanadier - und ein spannendes Experiment für die Fans.

22.04.2016

Großbritannien jubelt, selbst Monarchie-Kritiker äußern sich milde zum 90. der britischen Königin. Prinz Charles zitiert Shakespeare - und die Jubilarin lächelt wie immer. Am Abend gibt es ein festliches Dinner. Und das war nur der Auftakt der Feierlichkeiten.

21.04.2016

40 Jahre auf der Bühne: Die bayerische Band Spider Murphy Gang feiert ihr Jubiläum im nächsten Jahr mit einem Konzert in der Münchner Olympiahalle. Zudem solle es ein neues Album geben, mit neuen Songs sowie allen großen Hits der Band in neuen Versionen, berichteten die Musiker am Donnerstag in München.

21.04.2016
Anzeige