Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard US-Rapper Sean Price mit 43 Jahren gestorben
Menschen Boulevard US-Rapper Sean Price mit 43 Jahren gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 09.08.2015
Anzeige
New York

Die Todesursache war zunächst nicht klar.

Price arbeitete als Solo-Rapper und war Teil mehrerer Rap-Gruppen wie beispielsweise Heltah Skeltah. Der 1972 in Brooklyn geborene Musiker brachte mehrere Alben heraus, die sich aber nie vorne in den Charts platzieren konnten. Noch im August sollte sein nächstes Musikprojekt erscheinen. Price war verheiratet und hatte drei Kinder.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Berlin (dpa) - Im Weinglas vor Sigmar Gabriel: Wasser. Til Schweiger wirkt abgekämpft - Glamourfaktor null. Beide schauen skeptisch. "Ernste Gesichter zu einem ernsten Thema", steht auf der Facebook-Seite des SPD-Chefs zu einem Foto geschrieben, das ihn in einem Berliner Club neben dem Filmstar zeigt.

09.08.2015

Mit einem elektrisch betriebenem Tuk Tuk sind drei junge Europäer zu einer rund 20.000 Kilometer langen Reise um die halbe Welt aufgebrochen. Den Trip auf drei Rädern begannen Ludwig Merz aus Deutschland und die beiden Franzosen Rémy Fernandes-Dandré und Karen Koulakian am Sonntag in Bangkok.

09.08.2015

Frisches Geld für den republikanischen US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump (69): Für rund 21 Millionen Dollar (etwa 19 Millionen Euro) hat der Immobilien-Tycoon eine seiner Luxuswohnungen verkauft, wie die "New York Times" am Samstag berichtete.

09.08.2015
Anzeige