Navigation:

© Alastair Wiper

Musik

Trentemoller eröffnet Depeche-Mode-Konzerte

Depeche Mode haben den Support-Act für ihre Stadion-Tour durch Deutschland bekannt gegeben: Kein Geringerer als der dänische Electro-Künstler Trentemoller wird die Massen für den Gig einheizen.

Der gefragte Techno- und Houseproduzent begleitet laut dem Label Pokerflat Records die Synthiepop-Vorreiter auch auf ihrer Tour durch Großbritannien, die Schweiz und die Slowakei.

Mit dem Dänen haben sich Depeche Mode einen gefragten Musiker ins Boot geholt: Trentemoller, der schon Hits von den Pet Shop Boys oder Röyksopp veredelte, ließ 2011 den Depeche-Mode-Megahit "Wrong" mit einem eigenen Remix in neuem Glanz erstrahlen. Im elektronischen Bereich zählt Trentemoller seit seinem viel gelobten Album "The Last Ressort" (2006) zu den gefragtesten Künstlern.

Depeche Mode haben mit ihrem neuesten Album "Delta Machine" gerade erst wieder auf Anhieb die Charts geknackt. Die Karten für die dazugehörige Tour sind so begehrt, dass Veranstalter Marek Lieberberg am Montag noch zusätzliche Hallentermine für die nahezu ausverkaufte Open-Air-Tour im Juni und Juli bekannt gab. Wer noch eine der begehrten Karten erwischen will, sollte sich beeilen - mit Trentemoller als Eröffnungsact ist der Wert der Tickets soeben noch zusätzlich gestiegen.

(mia/spot)