Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Topmodel Yfke Sturm geht es wieder gut
Menschen Boulevard Topmodel Yfke Sturm geht es wieder gut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 07.09.2015
Amsterdam

m. "Sie hat sogar wieder ihr Baby in den Armen gehalten." Die 33-Jährige war in der vergangenen Woche in der Nähe der italienischen Insel Ischia beim Jet-Surfen schwer verunglückt.

Die Ärzte hatten sie in ein künstliches Koma versetzt. Daraus sei sie am Samstag aufgewacht, sagte der Manager. "Gestern wollte sie schon Schokolade und Käse essen." Die Hoffnung sei nun, dass Yfke am Wochenende das Krankenhaus in Neapel verlassen könne. Die Ärzte gingen davon aus, dass sie keinerlei bleibende Schäden davontragen werde. "Wir sind sehr froh und erleichtert", sagte Koster.

Die Niederländerin war mit dem Kopf auf das Jet-Board geschlagen. Im Krankenhaus war dann eine kleine Schädelfraktur entdeckt worden. Medien hatten zunächst von einem lebensgefährlichen Zustand berichtet. Dem hatte die Familie allerdings widersprochen.

Die blonde Niederländerin war schon auf den Covern aller wichtigen Modeblätter zu sehen und war auch Model für die Shows von Victoria's Secret. Im Juli bekamen sie und ihr Mann ihr erstes Kind, Alexander.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fans dachten, das Ende sei gekommen. Doch Popstars kann man manchmal nicht ganz trauen, wie das Trio a-ha selbst einräumt. Eine neue Platte ist da, eine Tour folgt. Das Leben lasse sich nicht planen, erklären die Norweger - ebenso wenig wie menschliche Beziehungen.

07.09.2015

Die Schauspielerin Katja Riemann möchte mit mehreren Organisationen einen Marsch für Flüchtlinge organisieren. "Wir müssen wieder auf die Straße gehen, wir dürfen sie nicht Pegida und Neonazis überlassen", sagte die 51-Jährige der "Welt am Sonntag".

07.09.2015

Dampf ablassen und den Kopf frei bekommen: Um die Kreativität ihrer Mitarbeiter anzukurbeln, hat eine New Yorker Designagentur in ihrem Büro ein Bällebad für Erwachsene installiert. Auch Touristen werden darin noch einmal zum Kind.

07.09.2015