Navigation:

Tom Cruise

Leute

Tom Cruise wird Vampirjäger

Mit Vampiren müsste der Schauspieler sich bereits bestens auskennen, hat er doch selbst mal einen gespielt. In der Romanverfilmung "Interview mit einem Vampir" (1994) mimte Cruise den aristokratischen Blutsauger Lestat de Lioncourt. Nun soll der Schauspieler auf die andere Seite wechseln und in der von Universal geplanten Neuauflage von "Van Helsing" Vampire jagen.

London. Im Jahr 2004 gab es bereits eine Verfilmung der Geschichte mit Hugh Jackman in der Hauptrolle. Da es damals jedoch schlechte Kritiken hagelte, hat Universal für die Wiederauflage die Franchise-Spezialiten Alex Kurtzman und Roberto Orci mit Produktion und Drehbuch beauftragt. Die beiden Produzenten haben bereits bei Kassenschlagern wie "Transformers" und "Star Trek" zusammen gearbeitet.  

Inszenieren soll das Fantasy-Spektakel angeblich Rupert Sanders. Laut Internetdienst filmstarts sei der "Snow White & The Huntsman"-Regisseur sehr an dem Stoff interessiert. Sanders, der in letzter Zeit vor allem wegen seiner Affäre mit Schauspielerin Kristen Stewart in den Schlagzeilen war, könnte durch das neue Projekt wieder auf seine Fähigkeiten als Regisseur aufmerksam machen.

Auch Tom Cruise war in letzter Zeit im Gespräch, allerdings nicht wegen seiner schauspielerischen Leistung, sondern wegen der Scheidung von der Schauspielerin und Designerin Katie Holmes. Für Cruise könnte es daher auch nur von Vorteil sein, wenn die Neuauflage von "Van Helsing" an den Kinokassen Erfolg hat. spoton