Navigation:

© Eric Charbonneau/Invision/AP

Kino

Tom Cruise wieder beliebter

Mit seinem jüngsten Film "Oblivion" scheint Tom Cruise den Geschmack seiner Landsleute getroffen zu haben.

Der Science-Fiction-Streifen spielte in den USA am Wochenende umgerechnet etwa 29,5 Millionen Euro ein und lief damit besser als erwartet. Cruise ist im Ausland um einiges beliebter, international hat "Oblivion" bereits über 76 Millionen Euro eingebracht. Die Produktionskosten für den Film lagen bei etwa 91 Millionen Euro. Auch in Deutschland hat sich "Oblivion" vergangene Woche an die Spitze der Kino-Charts gesetzt.

(hub/spot)


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

Bild des Tages

Selfie mit Sturmfrisur: Hurrikan Ophelia rast über Irland - und sorgt für windstarke Fotos.

zur Galerie