Navigation:
Justin Timberlake führt die Charts an.

Justin Timberlake führt die Charts an. © Maja Suslin

Musik

Timberlakes Gute-Laune-Song bleibt auf Platz eins

In den Single-Charts verbringt Justin Timberlake mit seinem Sommerhit "Can't Stop The Feeling!" eine weitere Woche auf dem ersten Platz. Das teilte am Freitag GfK Entertainment mit.

Baden-Baden. Der amerikanische Superstar war als Show-Act beim Eurovision Song Contest am 14. Mai aufgetreten. Der höchste Neueinsteiger bei den Singles ist erst auf Platz 69 zu finden: der Berliner Singer-Songwriter Philipp Dittberner mit dem Lied "In deiner kleinen Welt".

In den Album-Charts steht nach drei Wochen Udo Lindenberg an der Spitze nun als Neueinsteiger der Rapper Kontra K auf Platz eins. Sein Werk "Labyrinth" sei das erste Nummer-eins-Album für den Berliner, hieß es von GfK Entertainment in Baden-Baden. Lindenbergs "Stärker als die Zeit" steht nun an zweiter Stelle, neu auf der Drei landet "Deutschland sucht den Superstar"-Sieger Prince Damien mit dem Album "Glücksmomente".

Weitere Neulinge in den Top 10: Eric Clapton ("I Still Do"), Ariana Grande ("Dangerous Woman") und Bob Dylan ("Fallen Angels") auf den Positionen fünf, sechs und sieben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

Da geht der Weihnachtsmann baden - zumindest im Aquarium in Tokio. Das soll die Besucher in Stimmung bringen.

zur Galerie