Navigation:
Tim Bendzko ist mit dem Musikfernsehen nicht zufrieden.

Tim Bendzko ist mit dem Musikfernsehen nicht zufrieden.© Britta Pedersen

Musik

Tim Bendzko will mehr Musikfernsehen

Sänger Tim Bendzko (27) wünscht sich wieder mehr Musik im deutschen Musikfernsehen: "Im Moment habe ich das Gefühl, dass immer mehr gekürzt wird und Musiksongs nur noch in Castingshows gesungen werden", sagte Bendzko der Nachrichtenagentur dpa.

Berlin. "Ich wäre ein Fan davon, wenn man sich neue Formate einfallen lassen würde, in denen wieder Musik stattfindet."

Der Berliner wird bei den MTV Europe Music Awards am Sonntag in Frankfurt am Main als bester deutscher Act ausgezeichnet. Bendzko kann sich noch gut daran erinnern, wie er zum ersten Mal das Video zu seinen Debütsong "Nur noch kurz die Welt retten" bei MTV gesehen hat: "Ich saß in einem Hotelzimmer und plötzlich kommt mein Video. Das war total abgefahren und merkwürdig."

Die MTV Europe Music Awards werden seit 1994 verliehen. Bei der Gala treten am Sonntag internationale Stars wie Alicia Keys, No Doubt und The Killers auf. Moderiert wird die Veranstaltung von Model Heidi Klum.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

Bild des Tages

Die Weihnachts-Pyramide und die beleuchtete Bahnhofstraße in Hannover von oben.

zur Galerie